top of page

Ich blogge ......

„Hier steh ich nun ich armer Tor……“


Vermutlich nicht der optimale Gedanke um den ersten Eintrag im Blog zu beginnen, aber das Goethe Zitat hat sich zusammen mit der Entscheidung zu bloggen im Kopf festgesetzt.


Ansicht bin ich der Praktiker und fühl mich in der Werkstatt am wohlsten, jedoch haben verschiedene Gründe dazu geführt, dass ich heute am Rechner sitze und „Neuland“ betrete.

Einer der Gründe ist sicherlich die Hartnäckigkeit von Bekannten und Kunden etwas mehr und intimer über die Tätigkeit des Baus unserer Fahrzeuge zu berichten. Das Weshalb und Warum, aber nicht so trocken und sachlich wie auf der Internetseite.


Der andere Grund liegt bei mir. Tief drinnen ärgert es mich von Zeit zu Zeit was an „dilettantischen“ Produkten auf den Markt geworfen werden. Es ist mir ein Bedürfnis aufzuklären und zu erklären, warum wir der Meinung sind es genauso machen zu müssen.


Somit wird dieser Blog sicher eine spannende Reise in die „Tiefen“ des Fahrzeugbaus mit immer wieder neuen Herausforderungen und neuen Projekten.


Begleitet mich, kommentiert und vor allem fragt. Sicherlich kann auch aus manchen Fragen ein interessanter Beitrag entstehen. Das alles Markenübergreifend denn ich sehe das hier als Interessensplattform und nicht als Kundenrundbrief.


Bis zum nächsten Mal,


Euer Franz



Hier gerade nicht am bloggen sondern bei meiner Lieblingstätigkeit. Jeden Tag aufs Neue sich zu bemühen die „Besten“ und schönsten Offroadanhänger zu bauen.

3 Ansichten0 Kommentare
bottom of page